Coaching


 




Coaching


Was heißt systemisches Coaching?


Coaching ist eine lösungsorientierte Herangehensweise.

Mein Ziel ist es, Menschen in ihrem individuellen Entwicklungsprozess so zu unterstützen, dass einengende Überzeugungen und einschränkendes Verhalten zugunsten von angemessenen, flexiblen und multiperspektivischen Sicht- und Herangehensweisen ergänzt werden kann.

Es geht nicht um die Beseitigung eines Symptoms, einer Auffälligkeit („Machen Sie das mal weg, Frau Sperber!“), sondern um die Transparenz der Aspekte, die zur Entstehung, aber auch zur Aufrechterhaltung eines Symptoms, dem was uns stört, führen.
Beispielsweise etwas wie althergebrachte Beziehungsmuster, Kommunikationsprozesse und Überzeugungen.

Wenn man es genauer betrachtet, wäre Phänomen eigentlich ein viel passenderes Wort als Symptom. Denn in erster Linie sind es Verhaltens- bzw. Emotionale-Phänomene, mit denen wir in bestimmten Kontexten zu tun haben und nicht zufrieden sind.




Der biografische Rucksack


Der eigene Rucksack: Er ist mit all den Erfahrungen unseres bisherigen Lebens gefüllt, den guten, zauberhaften und beglückenden Momenten, genauso wie den Krisen, Enttäuschungen und den eigenen Abgründen. Normalerweise gelingt es uns gut im Alltag damit umzugehen. Nur manchmal – in ganz bestimmten Kontexten – wird dieses Gepäckstück auf unserem Rücken zu einer Last und lässt uns im Alltag Dinge tun und fühlen, die wir als einschränkend erleben.

Biografische Erlebnisse, Dinge, die wir in der Vergangenheit gelernt haben und über die wir uns unsere Meinung gebildet haben "wie etwas ist", werfen ihren Schatten auf das, was wir grade vor uns haben. Ob es dabei um berufliche Themen oder Aspekte in der Partnerschaft geht, Konfliktkommunikation, Mißverständnisse, emotionales "an die Decke" gehen, etc. Die Aus- und Wechselwirkungen auf die beteiligten Systeme sind meistens vielfältig.

Der Umgang mit, bzw. das Erlernen von Selbstreflexion und Lösungsstrategien wirkt für den Coaching-Unerfahrenen oftmals gar nicht so leicht. Und dennoch möchte ich Sie ermutigen, sich Ihren Themen zu stellen und diese anzugehen: Ich verspreche Ihnen, dass Persönlichkeitsentwicklung zwar manchmal ein etwas holpriger Pfad ist, aber generell ein Weg voller spannender und inspirierender Erkenntnisse, an dessen Ende man sagen kann, dass man eine befreiende Selbstklärung durchlaufen hat.

Und wenn man sich richtig gut kennt und weiß wie man tickt, eröffnet es einem den Raum für persönliche Weiterentwicklung und alle Perspektiven: Sinnhaftigkeit, Potenzialentfaltung, Erfolg und Zufriedenheit!

Ist das nicht eine lohnende Aussicht?



Share by: